Hähnchen Cordon Bleu mit Okra

 

Dörtita liegt an einem traumhaften Ankerplatz vor Nananu-i-Thake (Fidschi) und der Skipper hat nach einem kleinen Schnorchel-Ausflug schon wieder Hunger. Der Smutje, wie immer um das Wohl des Skipper besorgt, zaubert in der Kombüse derweil das nächste Gericht:
Zutaten:

2 Hähnchenbrustfilets

50 gr Cornflakes

1 Ei

30 gr Mehl zum Panieren

2 Scheiben Kochschinken

2 Scheiben Käse
200 gr Okra-Schoten

3 Esslöffel Essig

2 Messerspitzen Butter

Salz, Pfeffer

2 Knoblauchzehen

Die Okra-Schoten waschen, abtupfen und Kopf und Spitze abschneiden und 5 Minuten in Essigwasser abkochen. Dies verhindert übermäßiges Schleimen der Schoten. Die Schoten in Butter gold-braun Braten. Zum Schluss salzen und pfeffern.

Hähnchenbrüste kalt abwaschen und trockentupfen. Danach in die Brüste je eine Tasche schneiden und mit Schinken und Käse füllen. Mit Zahnstochern die Taschen verschließen und abschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Die Cornflakes zerkleinern. Zum Panieren dann die Brüste zuerst in Mehl wenden, dann in Ei und zum Schluss in den Cornflaken wälzen.

In einer Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen und 2 angedrückte Knoblauchzehen in das Fett geben, dann darin die Cordon Bleus gold-braun backen.

Guten Appetit.

2 thoughts on “Hähnchen Cordon Bleu mit Okra

  1. Elke Hofmann

    Bis auf den Käse könnte ich meinen Käptn sicherlich für dieses Rezept begeistern. Wie lange bleibst Du an Bord der Dörtita, lieber Kurt? Danach ist für Heiner sicher erstmal Diät angesagt oder?? 😉 Lasst es euch weiterhin gut gehen, wir freuen uns sehr, jetzt auch regelmässige Blogbeiträge von der Dörtita lesen zu können!!!! Grüsse aus Cartagena de Indias
    Elke & Werner
    http://www.sy-naja.de

Schreibe einen Kommentar