Dörtita Start 2017

Es geht wieder los.

Am Freitag den 14.04.17 werde ich wieder nach Neuseeland fliegen und alles für die neue Saison vorbereiten. Fast wäre noch alles geplatzt. Am letzten Freitag meldete sich meine Gallenblase mit heftigen Schmerzen. Sie wollte nicht mit und wurde am nächsten Tag im Krankenhaus Verden entfernt. Es war höchste Zeit. Es ist aber alles gut verlaufen und ich bin wieder zuhause und kann die Reise wie geplant antreten.

Am 18.04. hat Ede den Flug gebucht. Wir werden dann 1 bis 2 Wochen am Boot zu tun haben um es seeklar zu machen. Ich hatte auch einige Arbeiten auf der Werft in Auftrag gegeben: Das Getriebe musste repariert und neue Ruderlager eingebaut  werden. Wenn alles gut geht kommt die Dörtita Ende des Monats ins Wasser.

Wir werden dann von Whangarei zur Bay of Islands segeln wo wir Wasser, Diesel und Lebensmittel bunkern. Da warten wir auch auf ein gutes Wetterfenster um den ersten großen Schlag nach Neukaledonien zu machen. Das sind ca. 900 sm und es kann zwischen 7 und 10 Tagen dauern.

Hier unsere voraussichtliche Route .

Von Noumea auf Neukaledonien geht es nach Vanuatu, einer Inselgruppe nordöstlich und ca. 350 sm entfernt. Ende Mai segeln wir Richtung Torresstraße. Vielleicht besuchen wir dabei noch einige Inseln der Salomonen und Papua Neuguinea. In der Torresstraße werden wir auf Thursday Island in Australien einklarieren. Danach wollen wir Darwin besuchen.

Als nächstes geht es nach Indonesien. Es sollen Timor, Sumba, Sumbawa, Lombok und Bali angelaufen werden. Im September geht es dann auf den langen Schlag über den Südindischen Ocean. Zunächst besuchen wir noch die Australischen Inseln Christmas Island und Cocos Keeling, Dann kommt der 2400 sm lange Schlag nach Mauritius, der ca. 2 Wochen dauert. Nach Besuch von Reunion segeln wir nach Durban in Südafrika. In kurzen Törns geht es im Dezember und Januar in Richtung Kapstadt. Ab Februar segeln wir über den Südatlantik. Wir wollen dabei St.Helena und Brasilien anlaufen . Danach entscheiden wir ob wir die Reise in der Karibik beenden oder über die Azoren nach Hause segeln.

Wir werden gelegentlich Positionsreports und Kurzberichte schicken.

One thought on “Dörtita Start 2017

  1. Elke Hofmann

    Wir wünschen Euch 3 fair winds und Mast- und Schotbruch! Passt gut auf euch auf, achtet immer schön aufs WEtter und lasst euch nicht hetzen, von nichts und niemand!!!! Freuen uns auf eure ersten Berichte von unterwegs! Ganz liebe Grüße aus Verden, Elke & Werner http://www.sy-naja.de

Schreibe einen Kommentar