Paella 

admin-doertita   29. Oktober 2016   Keine Kommentare zu Paella 

Bei unserem Einkauf sind wir über Meeresfrüchte gestolpert; was lag also näher, als daraus eine leckere Paella herzustellen. Wir haben auch noch Hühnerbrust und Lammfilet erstanden, und zweigen davon etwas für eine leckere Fleisch und Fisch Paella ab. Ein wichtiges Gewürz für eine gute Paella ist Safran, ohne wird sie nur halb so lecker. Also, frisch ans Werk.
Zutaten:

100gr Hühnerbrust

100gr Lammfilet

300gr Meeresfrüchte

1 große Tasse Reis

3 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

1 roten Paprika 

3 Knoblauchzehen

3 Hühnerbrühwürfel 

Olivenöl, Safran, Pfeffer

Den Paprika in Streifen schneiden, die Zwiebeln fein würfeln und den Knoblauch hacken. Eine Brühe aus 500 ml Wasser, den Brühwürfel und etwa 0,2gr Safranfäden aufsetzen, zum Kochen bringen und langsam weiter köcheln lassen.

Das Fleisch in etwas Olivenöl anbraten, und wenn es Farbe genommen hat herausnehmen und beiseite stellen. Nun die Zwiebeln mit den Reise zusammen kurz anschwitzen. Nach ca 5 Minuten langsam und nach und nach mit der Brühe angießen. Sobald der Reis die Brühe aufgenommen hat, weitere Brühe zugießen. Nach ca 10 Minuten den Paprika und Fleisch zugeben. Nach weiteren 10 Minuten die Meeresfrüchte auf dem Reis drapieren. Alles zusammen ca. weitere 20 Minuten bei kleiner Hitze garen.
Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar